Zum Hauptinhalt springen

Schwule Väter Saar präsentieren: ES IST NIE ZU SPÄT !

COMING OUT EINES VATERS MIT 80

Anlässlich 20 Jahre Schwule Väter Saar

COMING OUT EINES VATERS MIT 80

 

Der Lesben-und Schwulenverband des Saarlandes präsentiert in seiner Veranstaltungsreihe Gegenwind zusammen mit der Gruppe Schwule/Bisexuelle Väter und Ehemänner Saar die moderierte Lebenserzählung über das Coming-out eines achtzig Jährigen, der zwischen zwei Welten lebte.

 

"Ich bin Günter aus Bremen, 80, und habe begonnen mich zu outen, als meine Frau gestorben ist..."

So beginnt Günter aus seinem bewegten Leben zu erzählen. Ein spannender Lebensbericht, der auch die schweren inneren Konflikte als schwuler Vater, der schon als Jugendlicher seine Homosexualität entdeckte, aber mit niemandem darüber reden konnte, reflektiert. Die Erzählung eines Mannes, der sich verstecken musste und dann bei seinem späten Outing eine wunderbare Befreiung erlebte.

Dabei hat Günter, aufgrund seines Humors und seiner besonderen Ausstrahlung, einen ansteckenden Optimismus, der auch jüngere Menschen ermutigt, ihren eigenen Weg zu gehen.

 

Die Schwulen/Bisexuellen Väter und Ehemänner Saar haben für diese Veranstaltung neben Günter auch Frank William Weber, einen ebenfalls schwulen Vater aus Norddeutschland, eingeladen, der diesen Abend unterhaltsam moderieren wird.

 

Es ist nie zu spät!

Coming Out eines Vaters mit 80

Freitag, 15. Oktober 2021, 19 Uhr

Ort: VHS Zentrum, Schlossplatz, 66119 Saarbrücken

Eintritt frei, es gelten die 3 G Corona Regeln

 

Wir bitten um Anmeldung unter info@checkpoint-sb.de  oder 0681/398833

 

Die Veranstaltung ist eine Kooperation mit der VHS Saarbrücken und wird gefördert vom Bundesprogramm Demokratie Leben! und der LHS