Zum Hauptinhalt springen

Homosexualität in der Arbeitswelt

Mittwoch, 9. Dezember, um 19 Uhr, Online-Veranstaltung zum Thema "Homosexualität in der Arbeitswelt" mit dem Gewerkschafter Mark Baumeister.

Man könnte glauben, in der heutigen Arbeitswelt spiele das Thema Homosexualität keine Rolle mehr. Doch weit gefehlt: Sei es im Kolleg*innenkreis, im Umgang der Kundschaft mit Beschäftigten oder in internen Strukturen oder Aufstiegschancen. Noch immer spielt es eine Rolle, wen du liebst und wie du liebst. Beschäftigte berichten nach wie vor von Ausgrenzung oder täglichen, gelebten Vorurteilen. Das allgemeine Gleichstellungsgesetz und die Mitbestimmung durch Betriebsräte bieten Betroffenen schon heute die Möglichkeit, aktiv dagegen vorzugehen. Für die Gewerkschaften ist das Thema dauerpräsent, genau wie die Gleichstellung von Mann und Frau.

Mark Baumeister, Geschäftsführer der Region Saar der Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten macht eine Bestandsaufnahme und informiert über die arbeits- und zivilrechtliche Situation von Schwulen, Lesben, Bi oder Trans*.

Für die Online-Veranstaltung bitten wir um Voranmeldung unter info@checkpoint-sb.de