Zum Hauptinhalt springen

Queer im Quartier

Mittwoch, 18.März 2020, 19 Uhr, im LSVD Checkpoint, Mainzer Str.44, 66121 Saarbrücken

Queer im Quartier

 

Der Lesben-und Schwulenverband des Saarlandes und die LSVD Gruppe „Vielfalt im Alter“ präsentieren in der Veranstaltungsreihe Gegenwind am Mi., 18.März 2020, um 19 Uhr, im LSVD-Checkpoint, Queer im Quartier, einen Vortrag von Joachim Schulte über ein innovatives LGBTI-Wohnprojekt und selbstbestimmtes Leben in jedem Alter.

 

Als Beispiel wird das erfolgreiche Mainzer Projekt Queer im Quartier vorgestellt, um zu reflektieren wie es zu Kooperationen beteiligter Partner*innen kommen kann, welche Hürden zu nehmen sind und welche gemeinschaftlichen Aktivitäten nach innen und außen bei solchen Projekten möglich sind.

 

In der Mainzer Neustadt ist ein inklusives Neubauprojekt entstanden, das für lesbische, schwule, bisexuelle, trans* und intersexuelle Menschen offen ist, ebenso aber für alle Menschen, auch unterschiedlichen Alters. Hierfür stellt die städtische Wohnbaugesellschaft „Wohnbau Mainz“ 22 Barriere arme Wohnungen bereit: Zwei- bis Vier Zimmer-Wohnungen, zusätzlich eine Gemeinschaftseinheit für Aktivitäten und Treffen des Vereins Queer im Quartier e.V., der das Projekt initiiert und konzipiert hat.

 

 „Selbstbestimmtes Leben in jedem Lebensalter und die Gemeinschaft in einer queer geprägten, aber für alle offenen Gruppe sind Ziele des Wohnprojekts Queer im Quartier in Mainz.“ sagt dazu Joachim Schulte, Co-Vorsitzender des Vereins Queer im Quartier e.V., Vorsitzender von QueerNet Rheinland-Pfalz und Sprecher der „Großregion unterm Regenbogen“.

 

Veranstaltungsreihe Gegenwind:

Queer im Quartier

Mi., 18.03.2020, 19 Uhr

LSVD-Checkpoint, Mainzer Str.44, 66121 Saarbrücken

Eintritt frei

Um Voranmeldung wird gebeten

 

 

Die Veranstaltung wird unterstützt vom Bundesprogramm Demokratie Leben! und der Landeshauptstadt Saarbrücken