Aids-Hilfe Saar e.V.

Die Aids-Hilfe bietet umfassende Aufklärungs- und Präventionsangebote zu HIV/Aids und anderen Geschlechtskrankheiten sowie vielfältige Beratungs- und Unterstützungsangebote für Menschen, die mit HIV oder Aids leben, an.

Anonymität und Vertraulichkeit sind natürlich gewährleistet.

Beratungen sind telefonisch unter 0681 - 19 4 11 oder persönlich möglich.

Weitere Informationen gibt es unter www.aidshilfesaar.de

Hinweis: Kostenlose Tests auf HIV und andere Geschlechtskranken bietet die Aids-Hilfe jeden Dienstag von 18 - 20 Uhr  im Rahmen ihres Projektes "Gudd druff!" nur für Männer, die Sex mit Männern haben und für Trans*-Menschen an. Nähere Infos finden sich unter www.gudd-druff.de. Allen anderen Zielgruppen können sich für Tests an eines der saarländischen Gesundheitsämter wenden. Auch sie bieten die Tests kostenlos und anonym an.

HIV/Aids

  • Barebacking
  • Welt-Aids-Tag
  • Das Virus und die Krankheit

    Hier kann man sich einen Überblick über die wichtigsten Begriffe zur HIV-Infektion und über den aktuellen Wissenstand zu dieser Krankheit verschaffen.

  • Übertragung

    Wo gibt es ein Ansteckungsrisiko und wo nicht? Wer noch nicht Bescheid weiß, seine Erinnerung auffrischen oder sich noch einmal vergewissern möchte, wird hier fündig.

  • Schutz

    Hier kann sich jede/r ganz diskret informieren, was man tun kann, um sich beim Sex und beim Drogengebrauch vor HIV (und anderen Erregern) zu schützen.

  • Der HIV-Test

    Was muss ich wissen, wenn ich mich auf HIV testen lassen will? Welche Gründen sprechen eigentlich dafür, welche dagegen? Und was ist, wenn der Test tatsächlich positiv ausfällt?