Termin

Workshop: Umgang mit homophoben Sprüchen und rechten Parolen

Samstag, 8.Dez., 11 Uhr bis 16 Uhr, im LSVD-Checkpoint, Mainzer Str.44, 66121 SB

Workshop mit dem Coach Viet Hoang(Hannover) über Hass im Netz, in der Klasse und auf der Straße erkennen und Handlungsmöglichkeiten nutzen

Umgang mit homophoben Sprüchen und rechten Parolen.

Hass im Netz, in der Klasse und auf der Straße erkennen und Handlungsmöglichkeiten nutzen

Im Alltag, in der Schule oder im Büro zeigt sich Hass offline und online.
Homophobe, rechte und menschenfeindliche Parolen grenzen bewusst aus und rütteln somit an der Demokratie. In diesem Argumentationstraining lernen wir, wie man mit solchen Sprüchen umgehen kann und üben an praktischen Beispielen, wie in den richtigen Momenten die eigene Zivilcourage genutzt werden kann. Ein Schwerpunkt liegt dabei auf dem Umgang mit Hass im Netz.

Workshop am Sa., 8. Dez., 11 Uhr bis 16 Uhr, im LSVD-Checkpoint, Mainzer Str. 44, 66121 Saarbrücken


Anmeldung erforderlich unter info@checkpoint-sb.de , es gibt nur noch wenige Plätze, die Teilnahme ist kostenlos.



Eine Veranstaltung unseres Projektes LSVD Schule.
Wir werden unterstützt vom Bundesprogramm Demokratie Leben! und dem Ministerium für Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie des Saarlandes.

Coach Viet Hoang,(Hannover) ist studierter Ethnologe und Sozialwissenschaftler. Im Bereich der Demokratieförderung hat er bei der Mobile Beratung gegen Rechtsextremismus Baden-Württemberg der Landesarbeitsgemeinschaft Offene Jugendbildung (LAGO) und bei der Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg gearbeitet. Er leitet das Projekt #wildwildweb?! mit Fokus auf digitaler Kommunikation, Hate Speech, Gaming und eSport.