Termin

LSVD präsentiert Robin Williams in BOULEVARD

Im Filmhaus, Mainzer Str. 8, zeigen wir Robin Williams in seiner letzten Kino-Hauptrolle.

Am 03.03. – 05.03. (Do – Sa) 18:00 Uhr, in deutscher Synchronfassung

Am 07.03. – 09.03. (Mo – Mi) 18:00 Uhr, in amerikanischer Originalfassung mit deutschen Untertiteln

 

BOULEVARD ist die letzte Kino-Hauptrolle für Hollywood-Star Robin Williams, der sich wenige Monate nach Drehschluss im Jahr 2014 das Leben nahm.

In dem aufwühlenden Film spielt Robin Williams den 60-jährigen Bankangestellten Nolan Mack, der sich in seinem beschaulichen Leben gefangen fühlt.

Äls er eines Nachts einen jungen Mann kennenlernt, stellt er fest, dass seine Gefühle für ihn nicht nur rein väterlicher Natur sind...

 

''Einfühlend gespielt und inszeniert, mit einem Robin Williams, der Nolan zu einer glaubwürdigen und zutiefst menschlichen Figur macht.'' (Siegessäule)

 

''Einer der zärtlichsten Charaktere, die Williams je gespielt hat. …er porträtiert eine Art Einsamkeit, in der sich der Zuschauer problemlos wiederfindet.'' (VARIETY)

 

''Als Komiker wurde er berühmt, als Charakterdarsteller ausgezeichnet – nun ist Williams ein letztes Mal auf der Leinwand zu sehen, in seiner vielleicht dramatischsten Rolle.'' (BILD)

 

USA 2014, 88 Min, DF / OmU, FSK: 12

D: Robin Williams, Roberto Aguire, Bob Odenkirk, Kathy Baker, Giles Matthey, Eleonore Hendricks, J. Karen Thomas, Landon Marshall

 

'