Termin

Coming-out-und dann...?!

Vortrag von Dr. Claudia Krell, Fr., 14.Sept., 19:30h, Ministerium für Bildung und Kultur

Coming-out-Verläufe und Diskriminierungserfahrungen von lesbischen, schwulen, bisexuellen, trans* Jugendlichen und jungen Erwachsenen in Deutschland

Coming out-und dann…?!

 

Vortrag von Dr. Claudia Krell zu Coming-out-Verläufen und Diskriminierungserfahrungen von lesbischen, schwulen, bisexuellen, trans* Jugendlichen und jungen Erwachsenen in Deutschland.

 

Die Veranstaltung des Lesben-und Schwulenverbandes Saar findet am Freitag, 14. September, 19:30 Uhr, im Ministerium für Bildung und Kultur, Trierer Str.33, in Saarbrücken, statt.

 

Frau Dr. Krell ist Autorin des Buches „Coming out… und dann?! und Leiterin der gleichnamigen Studie,

die erstmals bundesweit die Erfahrungen des Aufwachsens von LSBT*Jugendlichen und jungen Erwachsenen in Deutschland erhob.  

Die Studie „Coming-out – und dann…?!“ ist mit über 5000 lesbischen, schwulen, bisexuellen, trans* und queeren Jugendlichen, die sich an der Onlinebefragung und an persönlichen Interviews beteiligt haben, die größte Studie, die es bundesweit über Coming-out Verläufe und Diskriminierungserfahrungen von LSBT*- Jugendlichen gibt. Seit den ersten Publikationen der Studienergebnisse vor rund drei Jahren spielen diese Darstellungen des Projekts, das am Deutschen Jugendinstitut durchgeführt wurde, eine bedeutende Rolle.

Frau Dr. Krell wird persönlich in der LSVD Veranstaltung, die bei freiem Eintritt für alle Interessierte im Ministerium für Bildung und Kultur, in Saarbrücken, stattfindet, die zentralen Ergebnisse des Projektes vorstellen:

Dabei geht sie den Fragen nach wie Jugendliche heute ihr Coming-out erleben und gestalten.  Welche Unterstützung sie in ihrem Alltag bekommen. Was für Erfahrungen oder Diskriminierungen sie z.B. in der Familie, der Öffentlichkeit und insbesondere in der Schule, erleben. Welche Strategien sie entwickeln, um Herausforderungen zu meistern, die sich aufgrund der heteronormativen Umwelt ergeben.

 

 

Zur Referentin:

Dr. Claudia Krell ist Psychologin und arbeitet seit 2009 als wissenschaftliche Referentin am Deutschen Jugendinstitut in München. Nach ihrer Forschung zur anonymen Kindesabgabe befasst sie sich seit 2012 mit den Lebenssituationen von LSBT*Q Jugendlichen. Im Anschluss an die Erhebung „Coming-out – und dann…?!“ (sowie der dazugehörigen Pilotstudie) und der eben abgeschlossenen Studie „Queere Freizeit“ arbeitet sie aktuell an der Frage, welche Erfahrungen LSBT*Q Jugendliche in der berufliche Bildung machen.

 

 

Coming out-und dann…?!

Freitag, 14. September 2018, 19:30 Uhr,

Ministerium für Bildung und Kultur, Trierer Str.33(ehemalige Alte Post), Saarbrücken

 

Für alle Interessierte.  Eintritt frei.

 

Wir werden unterstützt von Demokratie Leben! und dem Ministerium für Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie.

Wir bedanken uns auch für die freundliche Unterstützung des Ministeriums für Bildung und Kultur, beim LpB und LPM.