Meldung

Liebe schlägt Hass der CSD SaarLorLux 2018

Liebe schlägt Hass

„Liebe schlägt Hass“ - CSD SaarLorLux 2018

 

Der grenzüberschreitende Christopher Street Day SaarLorLux  findet in diesem Jahr vom 08. Juni bis zum 10. Juni 2018 unter dem Motto "Liebe schlägt Hass" statt.

 

Veranstalter ist der Lesben- und Schwulenverband Saar (LSVD), Schirmfrau Saarbrückens Oberbürgermeisterin Charlotte Britz.

 

Der CSD SaarLorLux ist eine der meist besuchten Veranstaltungen in Saarbrücken, denn die ausgelassene, fröhliche Stimmung und das bunte Treiben am CSD Wochenende wird wie in jedem Jahr wieder tausende Besucher*innen aus der ganzen Großregion in die Landeshauptstadt locken.

 

Höhepunkt des Christopher Street Day SaarLorLux wird die große Parade am Sonntag, 10. Juni,  durch die Saarbrücker Innenstadt sein.

Start der Parade ist in diesem Jahr um 15 Uhr am saarländischen Landtag, der dafür temporär seine Bannmeile aufheben wird.

 

Mit bunten Paradewagen und Fußgruppen wird für die Gleichberechtigung von gleichgeschlechtlich Liebenden und trans*identen Menschen geworben.

 

Der Demonstrationsweg führt über die Franz-Josef-Röder Straße, Bismarckbrücke, Bismarckstraße, am Staatstheater vorbei, am Stadtgraben, über die Dudweiler Straße, den St. Johanner Markt bis zur Bleichstraße.

In der oberen Mainzer Straße findet dann die Abschlusskundgebung mit großem Bühnenprogramm statt.

 

Ein Warm up des CSD SaarLorLux gibt es schon am Freitag, 8. Juni, mit dem Kultfilm „Pride“, den die LSVD Gruppe Cinédames, um 20 Uhr, im Kino achteinhalb, Nauwieserstraße 19, zeigen wird und das Bistro History am St. Johanner Markt lädt ebenfalls am Freitag, um 21 Uhr, zu seiner Kirmesdisco ein.

 

Am Sa.,  09. Juni und So., 10. Juni 2018 wird in der gesperrten oberen Mainzer Straße, wieder eine große Open-Air-Bühne stehen.  Dort startet  am Samstag traditionell um 18 Uhr der CSD SaarLorLux  mit einer großen, politischen Podiumsdiskussion. 

 

Danach werden die Travestieshow "Die Herren Damen lassen bitten", das Neunkircher Musical Projekt, Access Icarus aus Hamburg und Manu Meta für Stimmung sorgen.  

 

Samstagabend startet ab 22 Uhr die CSD Benefiz Pride Party  in der Saarbrücker Garage zugunsten des ehrenamtlichen Engagements des Bürgerrechtsverbandes LSVD Saar.

 

Am Sonntagmorgen gibt es den beliebten Regenbogenbrunch im Haus Brück.

 

Mit der Ankunft der Parade wird  gegen 17 Uhr in der Mainzer Straße die Abschlusskundgebung stattfinden, danach wird mit Firma Holunder, dem PatchWork City Chor unter Leitung von Amei Scheib(Gedenken), der lesbischen Frauenband Antenne Lila und Jens Wagner weiter gefeiert.

 

Für das leibliche Wohl auf der Festmeile sorgen wie immer unsere Szenewirte.

 

 

 

Anmeldungen für Stände, Parade, Sponsoren und Helfer*innen sind im LSVD-Checkpoint unter 0681/398833 und info(at)checkpoint-sb(dot)de möglich