Cinedames präsentieren

Cinédames präsentieren

Cinédames präsentieren "Travel Queeries"in Anwesenheit der Regisseurin ElliatGraney-Saucke

in Kooperation mit dem Gender*Queer*Workshop

ausgerichtet vom Lehrstuhl für North American Literary and Cultural Studies

der Universität des Saarlandes

am Freitag, den 01.07.2011, um 20.00 Uhr im Kino Achteinhalb, Nauwieserstr.19, SB

TravelQueeries ist eine Dokumentation über die vielfältigen Lebenswei-sen queerer Menschen in Europa. Der Film begleitet Queers auf dem ersten CSD in Serbien, zeigt die  Berliner Drag-Szene, den queeren anarchistischen` black-lingerieblock`beim CSD in London und dieVorbe-reitungen für das 8.internationale Queeruption Festival in Barcelona. Mit der Vorstellung dieser kulturellen künstlerischen und aktivistischen Praxen wird queer als politische Identitä im 21.Jahrhundert porträtiert. DerFokus liegt somi auf radikalen und innovativen Projekten die eine Alternative zur Kommerzialisierung der`gayculture` aufzeigen.
im Anschluss des Films Performance & Diskussion
mit ElliatGraney-Saucke alias Sir La Muse

Cinédames ist eine Gruppe des LSVD Saar.
Wir werden vom Frauenbüro der LHS Saarbrücken unterstützt.

Eintritt 5,10 EUR/ 4,10 EUR