Podiumsdiskussion (Sa)

Podiumsdiskussion

Wo: Filmhaus - großer Saal

 

Wann: Sa, 29.07.06 - 17 h

 

Web: www.filmhaus-saarbruecken.de

Heftig gestritten

wird u.a.  über die ungleiche Behandlung der Eingetragenen Partnerschaften, die z.B. im Erbschafts- und Steuerrecht, als wildfremde Personen behandelt werden, obwohl bei eventuellen Sozialleistungen das Partnereinkommen herangezogen wird. Leistungen werden gekürzt, viele Rechte jedoch vorenthalten. Es laufen aktuell mehre Musterprozesse, die letztlich beim Bundesverfassungsgericht entschieden werden.

 

Vollkommen unzureichend ist das Adoptionsrecht. Hier werden vor allem die über eine Million Kinder benachteiligt, die gegenwärtig in schwulen oder lesbischen Partnerschaften aufwachsen, weil sie keinerlei Ansprüche gegen den 2. Partner/in haben. Bislang dürfen nur Einzelpersonen, nicht aber Eingetragene Lebenspartner, Kinder adoptieren.

 

Der Bundestag berät aktuell im Rechtsausschuss des Deutschen Bundestages über eine gesetzliche Gleichstellung der Eingetragenen Partnerschaften, die der LSVD schon lange fordert. Gleiche Rechte, gleiche Pflichten - nur das ist fair.

 

Dieses Jahr verabschiedeten der Bundestag und der Bundesrat das lang diskutierte Antidiskriminierungsgesetz. Die Öffnung der Ehe für gleichgeschlechtliche Paare wäre die logische Konsequenz.

Wir freuen uns über die Zusagen von

SPD : Isolde Ries

CDU: Thomas Schmitt

B90/Grüne: Claudia Willger-Lambert

FDP: Oliver Luksic

Vorsitzender der Jungen Liberalen Saar

 

web: http://www.fdpsaar.de/index.php?option=content&task=view&id=112&Itemid=49

Die Linkspartei: Thomas Lutze

Geschäftsführer der Linkspartei

LSVD Saar: Hasso

Hasso Müller-Kittnau

Vorstandsmitglied des LSVD Saar

LSVD Saar: Holger

Holger Henzler-Hübner

Vorstandsmitglied des LSVD Saar

Gesprächsleitung: Margit

Prof. Margit Reinhard-Hesedenz

Vorstandsmitglied des LSVD Saar